Sicherer Strom für Ihr E-Auto Zuhause?
Ganz einfach mit einer Stelzig-Wallbox!

Stelzig ist Ihr kompetenter Partner für Ihre mobile Energie-Versorgung zuhause. 

Bis Ende 2030 15 Millionen E-Autos auf den Straßen? Ein ambitioniertes Ziel der Bundesregierung, das wir gern unterstützen! Und die Entwicklung sieht vielversprechend aus. Immer mehr Privatleute entscheiden sich für Elektromobilität im Alltag. 

Diese rasante Entwicklung fehlt leider an vielen Stellen noch beim Ausbau des öffentlichen Ladenetzwerkes, weshalb viele E-Auto-Besitzer ihre Autos an gewöhnlichen Haushaltssteckdosen laden. Warum wir Ihnen davon abraten? 

– Haushaltssteckdosen sind nicht dafür ausgelegt, über Stunden (für ein E-Auto sind das bis zu 24 Stunden) eine solch hohe Strombelastung zu tragen. 

– Wird die Haushaltssteckdose dieser hohen Belastung lange ausgesetzt, kann es im schlimmsten Fall zu Bränden kommen. 

– Wenn Sie Pech haben, werden die Brandschäden von Ihrem Gebäudeversicherer nicht abgedeckt.

 

Wallboxen unterscheiden sich zum Beispiel in ihrer Ladeleistung (ein- bis dreiphasig, von 3,7kW bis 22kW AC), in der Anzahl an Ladesteckdosen, der Lastmanagementfähigkeit und den Möglichkeiten zur eichrechtskonformen Abrechnung. Außerdem gibt es Wallboxen mit oder ohne Kabel und Fehlerstromschutzschalter (AC/DC).

Sie haben sich entschieden? Super. Als Elektrofachbetrieb registrieren wir Ihre Wallbox schließlich für Sie bei Ihrem Energieversorger.

Als einziger E-Mobility Fachbetrieb in der Gegend beraten Sie außerdem gern dazu, wie Sie durch die Beobachtung der Tarifzeiten am besten sparen können, den Strom aus Ihrer eigenen Photovoltaik-Anlage nutzen können und stehen Ihnen natürlich bei der Installation und Wartung Ihrer Wallbox zur Seite.

 Die Alternative! Eine Wallbox – also eine E-Auto-Ladestation, fest montiert an einer Säule oder als Wandgehäuse. Wir beraten Sie gern, welche Wallbox für Sie geeignet ist.